woman blowing smoke on her both hands

Druckertoner wirkt wie Feinstaub


In dieser Studie wurde fest­gestellt, dass Druck­er­ton­er wie Fein­staub wirkt, und sog­ar die Genak­tiv­ität verän­dert. In einem Tierver­such wur­den Rat­ten ein­er Staub­menge an Druck­er­ton­er aus­ge­set­zt, mit der auch ein Büroangestell­ter in 4 bis 8 Arbeit­s­jahren zu je 8 Stun­den täglich kon­fron­tiert wird, wenn der Laser­druck­er keinen Fil­ter oder geziel­ten Ablüfter enthält.
Bere­its nach nur einem Tag der Expo­si­tion kam es in den Blut- und Lun­gen­zell­proben der Rat­ten zu sig­nifikan­ten Verän­derun­gen der Gen­ex­pres­sion für die Immu­nität, den Stof­fwech­sel und weit­ere Prozesse, die im Ver­lauf mit Herzkreis­laufverän­derun­gen, neu­rol­o­gis­chen und Stof­fwech­sel­erkrankun­gen wie z.B. Dia­betes und Kreb­s­bil­dung ein­hergin­gen.

Link zur Studie: https://www.mdpi.com/1422–0067/20/24/6348