Gesund schlemmen! Selleriesuppe mit Haselnüssen und geröstetem Salbei


1 Knollensellerie und 1 Stange Lauch schälen und in kleine Würfel schneiden, den Lauch in etwas Öl anbraten bis er weich und mild wird. Sellerie, 4 geschälte und grob zerkleinerte Äpfel und einige Zweige Thymian (abgezupft) hinzufügen, 2-3 min mitbraten. 1,5 l Gemüsebrühe und 400 g Limabohnen (weiß) dazu geben, kräftig salzen und pfeffern. 20-30 min simmern lassen (niedrige Temperatur) bis der Sellerie weich ist. Dann alles fein pürieren. 1 Handvoll Haselnüsse goldbraun rösten. 80-100g Butter in eine Pfanne geben, sobald sie heiß ist einige Zweige Salbei(abgezupft) hineinlegen und anbraten bis sie knusprig sind und die Butter braun wird. Gegen Ende die Temperatur gering halten und die Pfanne von der Platte ziehen, da die Butter sonst schnell verbrennen kann.
Suppe mit den Haselnüssen, dem gerösteten Salbei und der Butter garnieren und genießen. Reicht für 6 Personen.

Tipp: den gerösteten Salbei auf keinen Fall weglassen, da er das Rezept abrundet.
Unsere Buchempfehlung dazu: