Schon gewusst? Natürliches Schmerzmittel…

Bereits 2006 ver­öf­fent­lich­ten kuwai­ti­sche Zahn­me­di­zi­ner eine Stu­die, die Nel­ken­öl, das Lokal­an­äs­the­ti­kum Ben­zo­cain sowie ein Pla­ce­bo in ihrer Betäu­bungs­kraft ver­glich. 73 Pro­ban­den, die eine Sprit­ze in den Mund bekom­men soll­ten, wur­de ent­we­der ein Nel­ken­öl-Gel, ein Ben­zo­cain-Gel oder Vase­li­ne auf die vor­ge­se­he­ne Ein­stich­stel­le auf­ge­tra­gen. Wäh­rend die Vase­li­ne ver­sag­te, erwies sich das Nel­ken­öl als eben­so wirk­sam wie Ben­zo­cain. 
Bei einer Anwen­dungs­be­ob­ach­tung erwies sich Nel­ken­öl auch als hilf­reich gegen Kopf­schmerz. Bei 19 Pati­en­ten mit chro­ni­schen, migrä­ne­ar­ti­gen Schmer­zen konn­te eine Lin­de­rung bis hin zur Schmerz­frei­heit erzielt werden.

Quel­le: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/heim-apotheke-welche-von-omas-hausmitteln-wirklich-helfen-a-593371–4.html