Therapie


„Gott hat niemals eine Krankheit entste­hen lassen, für die er nicht auch eine Arznei geschaf­fen hat.“

Paracel­sus

Nach der ursprünglichen Wortbe­deu­tung des griechis­chen ther­a­peia heißt Ther­a­pie “das Dienen”, “das Helfen” und “das Begleit­en” des Patien­ten. Darin sehen auch wir unsere Auf­gabe und gehen sowohl auf Ihre per­sön­lichen als auch auf Ihre finanziellen Bedürfnisse ein. Die Zeit ist dabei eine Zutat, die sowohl der Ther­a­peut als auch der Patient ein­brin­gen sollte.

Auf der Basis der 3 Prinzip­i­en ENTLASTEN * ENTGIFTEN * ERKENNEN find­en wir für jeden Patient den ide­alen Ein­stieg in unser Ther­a­piekonzept.

Die von uns ange­wandten Meth­o­d­en zie­len darauf ab, die natür­lichen Funk­tio­nen und Abwehrkräfte des Kör­pers mit naturgemäßen, biol­o­gis­chen Heilmit­teln zu aktivieren.

Sie sind in dem Sinne ganzheitlich, indem sie ver­suchen, schul­medi­zinis­che Diag­nosen und Ther­a­pi­en mit naturheilkundlich­er Betra­ch­tungs- und Vorge­hensweise in Ein­klang zu brin­gen und zu ergänzen. Grund­sät­zlich gilt das hip­pokratis­che Prinzip “Nihil nocere” (Niemals schaden), nach dem wir Meth­o­d­en anwen­den, die möglichst ohne uner­wün­schte Neben­wirkun­gen sind.

Akupunktur

Die Akupunk­tur ist eine Jahrtausende alte Heilkun­st, deren Anfänge bis in das 3. Jahrtausend v. Chr. zurück reichen …

Weit­er­lesen …

Bioidentische Hormontherapie

Das Hor­mon­sys­tem hat einen immensen, oft unter­schätzten Ein­fluss auf das Wohlbefind­en und die Gesund­heit …

Weit­er­lesen

Darmsanierung

Der men­schliche Darm besitzt bei ein­er Länge von ca. 7 Metern eine Gesam­to­ber­fläche von bis zu 400 m². Im Ver­gle­ich zur …

Weit­er­lesen …

Ernährungs-Medizin

Unsere Ernährung kann uns krank machen oder auch maßge­blich dazu beitra­gen, gesund zu wer­den. Viele der soge­nan­nten Zivil­i­sa­tions…

Weit­er­lesen

Infusionstherapie

Dem zweifachen Nobel­preisträgers Prof. Dr. Linus Paul­ing ist es zu ver­danken, dass Vit­a­min C wieder mehr Aufmerk­samkeit erhielt …

Weit­er­lesen

Klassische Homöopathie

Homöopathie (von alt­griechisch hómoios: gle­ich, gle­ichar­tig, ähn­lich‘ und páthos: Leid, Gefühl‘; wörtlich also „ähn­lich­es Lei­den“)…

Weit­er­lesen …

Manuelle Therapie

Die Wirbel­säule als wichtig­ste Achse des Men­schen hat sehr großen Ein­fluss auf das Wohlbefind­en und spiegelt wieder …

Weit­er­lesen

Mitochondrien-Medizin

Die Mito­chon­drien als die Kraftwerke der Zellen nehmen eine zen­trale Rolle in unserem Kör­p­er ein und sind für eine Vielzahl an …

Weit­er­lesen

Ohrakupunktur

Das Ohr gehört zu den soge­nan­nten Soma­to­topi­en (Soma=Körper, Topos=Punkt). Als Soma­to­topie beze­ich­net man in der Medi­zin …

Weit­er­lesen

Orthomolekulare Medizin

Ortho­moleku­lar kann mit (ortho, griechisch = gut, richtig und mol­e­c­u­lar, lateinisch = kle­in­ste Bausteine) „die richti­gen Nährstoffe“ …

Weit­er­lesen

Pneumatische Pulsations-Therapie

Die Pneu­ma­tis­che Pul­sa­tion­s­ther­a­pie (PTT) nach Deny ist eine ther­a­peutis­che Behand­lung mit beson­der­er Tiefen­wirkung …

Weit­er­lesen

Schmerztherapie

In Deutsch­land lei­den über acht Mil­lio­nen Men­schen an chro­nis­chen Schmerzen. Das muss nicht sein, denn …

Weit­er­lesen

Systemische Therapie

Der Men­sch lebt nicht vom Brot allein und die Gesund­heit basiert nicht nur auf dem kör­per­lichen, son­dern eben­so auf dem …

Weit­er­lesen