Bioidentische Hormontherapie


“Glück ist ein Hor­mon der Freude.”

Franz Schmid­berg­er

Das Hor­mon­sys­tem hat einen immensen, oft unter­schätzten Ein­fluss auf das Wohlbefind­en und die Gesund­heit. So kön­nen bei Erkrankun­gen wie Osteo­porose, prä­men­stru­ellem Syn­drom, Kli­mak­teri­ums Beschw­er­den, Hitze­wal­lun­gen, Neben­nieren­schwäche, Schild­drüsen­prob­leme, depres­siv­en Ver­stim­mungen, Schlaflosigkeit, uner­füll­tem Kinder­wun­sch, Fal­tenbil­dung u.v.m. häu­fig hor­monelle Ungle­ichgewichte zugrunde liegen.

Auf der Basis der Hor­mon­di­ag­nos­tik (Spe­ichel­test) erar­beit­en wir einen indi­vidu­ellen Ther­a­pieplan für Sie. Hierzu kom­men Bio-iden­tis­che Hor­mone und homöopathis­che Prä­parate, kom­ple­men­tiert durch Vital­stoffe zum Ein­satz, um die natür­liche Bal­ance wieder herzustellen.