Ernährungsmedizin


„Eure Nahrungsmit­tel sollen eure Heilmit­tel,
und eure Heilmit­tel sollen eure Nahrungsmit­tel sein.“

Hip­pokrates

Unsere Ernährung kann uns krank machen oder auch maßge­blich dazu beitra­gen, gesund zu wer­den. Viele der soge­nan­nten Zivil­i­sa­tion­skrankheit­en lassen sich auf unsere Lebensweise zurück­führen (falsche Ernährung, zu wenig Bewe­gung, usw.).

Eine gezielte Umstel­lung Ihrer Nahrungs­ge­wohn­heit­en stellt einen unter­stützen­den Baustein unser­er Gesamt­ther­a­pie dar. Wenn die bish­erige Lebensweise zur Erkrankung geführt hat, kann das Ändern dieser Lebensweise dazu beitra­gen, Gesund­heit zu erhal­ten.