bioidentische hormontherapie

Bioidentische Hormontherapie

«Glück ist ein Hor­mon der Freude.»

Franz Schmid­ber­ger

Das Hor­mon­sy­stem hat einen immensen, oft unter­schätz­ten Ein­fluss auf das Wohl­be­fin­den und die Gesund­heit. So kön­nen bei Erkran­kun­gen wie Osteo­po­ro­se, prä­men­stru­el­lem Syn­drom, Kli­mak­te­ri­ums Beschwer­den, Hit­ze­wal­lun­gen, Neben­nie­ren­schwä­che, Schild­drü­sen­pro­ble­me, depres­si­ven Ver­stim­mun­gen, Schlaf­lo­sig­keit, uner­füll­tem Kin­der­wunsch, Fal­ten­bil­dung u.v.m. häu­fig hor­mo­nel­le Ungleich­ge­wich­te zugrun­de liegen. 

Auf der Basis der Hor­mon­dia­gno­stik (Spei­chel­test) erar­bei­ten wir einen indi­vi­du­el­len The­ra­pie­plan für Sie. Hier­zu kom­men bio­iden­ti­sche Hor­mo­ne und homöo­pa­thi­sche Prä­pa­ra­te, kom­ple­men­tiert durch Vital­stof­fe zum Ein­satz, um die natür­li­che Balan­ce wie­der herzustellen.